Aktuelle Seite: Home
E-Jugend spielt um Regionalmeisterschaft
 

Am kommenden Sonntag, den 19. Juni 2016 vertritt unsere E-Jugend den SV Niederscheld in der Regionalmeisterschaft der E-Junioren, bei der insgesamt acht Mannschaften aus der Region Gießen/Marburg um den Titel des Regionalmeisters wetteifern. Austragungsort ist der Rasenplatz in Biedenkopf-Kombach. Der SVN startet in Gruppe B, zusammen mit den Mannschaften der JSG Ostkreis, der JSG Obere Salzbörde und dem SV Altenburg. Das erste Spiel bestreiten unsere Junioren um 11:30 Uhr gegen die JSG Ostkreis. Ab 14:30 Uhr beginnen schließlich die Platzierungsspiele.

 

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg in Kombach! Die E-Jugend würde sich über jede Unterstützung aus ihrer Heimat freuen!

E-Jugend scheitert am SSV Frohnhausen
 
Im Endspiel um die Kreismeisterschaft der E-Jugend unterlag die Mannschaft des SV Niederscheld in einem fairen Spiel mit 1:2 gegen die Kontrahenten des SSV Frohnhausen. Trotz 1:0-Pausenführung gelang es unserer E-Jugend nicht, ihrer „fast perfekten“ Saison die Krone aufzusetzen. Insgesamt 15 Siege und lediglich eine Niederlage sowie ein Torverhältnis von 133:14 führten die Niederschelder in der Saison 2015/16 letztlich in das Meisterschafts-Endspiel.
 
Der SV Niederscheld gratuliert dem SSV Frohnhausen zur gewonnen Meisterschaft sowie unserer E-Jugend zu einer hervorragenden Saison!
Absage Dorfmeisterschaft 2016
 

Die kurzfristig bekanntgegebene Dorfmeisterschaft 2016 muss aus organisatorischen Gründe leider in diesem Jahr abgesagt werden. Wir arbeiten jedoch daran, im kommenden Jahr wieder ein qualitatives und attraktives Dorfturnier im Lützelbachtal bieten zu können!

SV Niederscheld verabschiedet sich in die Sommerpause
 
"Zwei Mal Dritter Platz" lautet das Kurzresümee der Saison 2015/16 für die beiden Seniorenmannschaften des Niederschelder Sportvereins. Dabei kamen die Zuschauer im Lützelbachtal am letzten Spieltag nochmal voll auf ihre Kosten: 7:5 (2:2) lautete am Samstag der Endstand nach 90 Minuten in der Partie gegen Türkgücü Dillenburg. Für den SVN waren Marius Holler (2x), Kim Dylus (2x), Steven Zabel (2x) und sogar Torhüter Christian "Killer" Bernhardt erfolgreich. Die 2. Mannschaft trennte sich im Vorspiel mit einem 2:2-Unentschieden durch Treffer von Stefan Betz und Steffen Becker.
 
An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei Steven Zabel für die gemeinsame Zeit im Lützelbachtal bedanken und wünschen ihm für seine neue Herausforderung als Spielertrainer des ESV Herborn viel Erfolg und alles Gute!
 
Nach 34 Spieltagen belegte die erste Mannschaft mit 68 Punkten einen soliden 3. Tabellenplatz. Im Detail setzen sich diese aus 21 Siegen, 5 Unentschieden und 6 Niederlagen zusammen. Die Tordifferenz von +38 ergibt sich aus insgesamt 99 erzielten Treffern sowie 61 "kassierten" Gegentoren. In der Tabelle der Kreisliga A landet der SVN 20 Punkte hinter dem direkten Aufsteiger TSV Steinbach II bzw. 14 Punkte hinter dem in der Relegation spielenden VFL Fellerdilln. Als "Verfolger" landete die SG Roßbachtal mit 9 Punkten Abstand auf dem vierten Tabellenplatz.
 
Die zweite Niederschelder Mannschaft belegte nach 20 Spielen mit 38 Punkten in der KLA-Reserve ebenfalls den 3. Tabellenplatz. Dabei verbuchte man 12 Siege, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen. 74 Tore und 46 Gegentore führten zu einer "entscheidenden" Tordifferenz von +28. Infolge des besseren Torverhältnisses rutschte der SVN vor die punktgleiche Mannschaft der SG Seelbach/Ballersbach II (+25) und landete mit 5 Punkten Abstand zum Zweitplatzierten SSV Sechshelden II auf dem dritten Platz.

Seite 1 von 12

NÄCHSTE SPIELE
 
1. Mannschaft
Sommerpause
 
2. Mannschaft
Sommerpause
 
 
VERANSTALTUNGEN
 
Keine terminiert.
Free business joomla templates